Ausbildung in Teilzeit

Die GfB bietet das vom Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der EU geförderte Programm TEP an:

T eilzeitberufsausbildung
E instieg begleiten
P erspektiven eröffnen“.

Auch junge Menschen können schon familiäre Verpflichtungen haben. Ein Kind in jungen Jahren zu haben ist aber kein Grund mehr, seine eigene Ausbildung zu vernachlässigen. Der Schlüssel hierfür ist die Berufs-ausbildung in Teilzeit.

Ausführliche Informationen zum Thema Teilzeitausbildung erhalten Sie durch das zuständige Beraterteam der GfB. 

Weitere Informationen zum Lesen finden Sie in den nachstehenden Flyern zum Herunterladen:

> Flyer für Unternehmen

oder unter dem Schlagwort: "Teilzeitberufsausbildung" auf den Internetseiten von:

www.regionalagentur-niederrhein.de

www.arbeit.nrw.de

www.jobstarter.de

www.gib.nrw.de